Unsere Pfleglinge suchen dringend ein Zuhause
Für weitere Details bitte auf das Bild klicken


21.02.2019
22 Notfälle suchen aufgrund Zwangsräumung ein Zuhause

22 Katzen, die,  bis auf eine, bisher in reiner Wohnungshaltung lebten,

verlieren durch eine Zwangsräumung leider ihr Zuhause.
Sie suchen alle bis Mitte März ganz dringend ein neues Zuhause.

Der Zustand der Katzen ist altersgemäß gut, werden entwurmt, geimpft und dem Tierarzt vorgestellt.


Leider sind sehr viele ältere Katzen (zwischen 6 und 16 Jahren) dabei, für die es natürlich besonders schlimm ist, ihr Zuhause zu verlieren, und für die es auch sehr schwer ist, ein neues Zuhause zu finden.

Die Bilder sind stellvertretend für einige der zu vermittelnden Katzen.
Wer hier helfen kann, bitte melden: Tel. 07544 1349 oder 07544 912822 (Tierschutzverein Markdorf)

Der Tierschutzverein Wangen im Allgäu e. V. übernimmt keine Gewähr für die Angaben und leistet lediglich Vermittlungshilfe.


18.02.2019
Mit dem THW Wangen und seiner Jugendgruppe  haben wir einen tollen Partner gefunden für das Projekt Igelhotel. Eine schöne Kooperation unter den Organisationen vor Ort.

So können wir die Jugend auch ohne eigene Jugendgruppe erreichen.

Zum Start haben wir die Jugendgruppe über Igel, ihre Bedürfnisse
und wann sie Hilfe brauchen, informiert.

Wer Interesse an einem Igelhotel hat, meldet sich unter jugendgruppe@thw-wangen.de.

Die Igelhotels gibts aktuell zum Sonderpreis von 25 EUR – schnell sein lohnt sich also


Wir haben liebe Post für einen Kastrationszuschuss erhalten – wir freuen uns, dass wir helfen konnten 

Hallo,

Sie bereiten mir nicht nur eine kleine Freude sondern eine riesige Freude. Ich habe bisher wenig so positive Ereignisse in meinem Leben erlebt. Freue mich riesig.
Vielen Dank!

Liebe Grüße Sandra Kiwi und Mogli

    

19.01.2019


Kaninchen von privat abzugeben

Ich muss leider schweren Herzens meine beiden Fellnasen abgeben.

Beide sind Weibchen und drei Jahre alt. Sie sind eine Mischung aus Zwerg- und Löwenkopfkaninchen.



Beide sind super lieb und nicht kinderscheu. Derzeit leben sie draußen sind aber auch drinnen gewöhnt. Anfangs sind sie etwas schüchtern, aber sie tauen recht schnell auf

Über eine Schutzgebühr würde ich mich freuen.

Kontakt:
Rahmouna Bilak
Handy  017629022158

13.01.2019
Der Tierschutzverein Wangen im Allgäu e. V. leistet lediglich Vermittlungshilfe und übernimmt keine Gewähr für die Angaben