Archiv der Kategorie: Aktuelles

Pflegestelle oder Zuhause in Wohnungshaltung für Traumpaar Rose und Charlie gesucht

Hallo, da draußen!

Rose

Wir sind Rose und Charlie. Wir sind keck und überhaupt nicht schüchtern. Und wenn wir mal mit dem Schurren loslegen, dann läuft der Motor und läuft und läuft und läuft. Wir haben also so einiges zu bieten. Das Aussehen stimmt, das mit dem Kuscheln ist gesichert und zum Spielen sind wir auch immer aufgelegt.
Wir sind etwa Anfang August 2016 geboren worden, waren glücklich vermittelt und suchen nun umständehalber ein neues Plätzchen. Und das unbedingt zu zweit. Getrennt wollen wir nicht werden. Sie werden sehen, mit uns zieht doppelte Freude ein.

Charlie

Rose ist eigentlich eine ganz normale Katze, die sich auch bei anderen Artgenossen hervorragend behauptet. Allerdings erblindete sie wohl teilweise durch eine starke Katzenschnupfeninfektion. Mit den alltäglichen Gegebenheiten in Wohnungshaltung kommt sie bestens klar. Rose ist wahnsinnig lieb und verschmust, spielt und rauft sogar mit ihrem Brüderchen Charlie– sie lebt einfach mit ihrem Handicap ohne darüber nachzudenken Charlie hatte Glück, bei ihm blieb der Katzenschnupfen folgenlos. Er ist ein lebhafter Rabauke, der sich quasi blind mit seiner Schwester versteht.

Rose

Sie suchen ein gemeinsames Zuhause in Wohnungshaltung, ein abgesicherter Balkon wäre ein Traum. Sie sollten beständige Bedingungen bei der Raumeinrichtung bieten, damit sich Rose ohne Probleme zurechtfindet.

Wer sich für die beiden interessiert und sie das erste Mal besucht, wird sehen, wie sie das Leben in vollen Zügen genießen. Auch gehandicapte Katzen verdienen ein schönes Leben – und können ihren Besitzern jede Menge Liebe zurückgeben.

Charlie

Abgabevoraussetzungen:
positive Platzkontrolle
nur in  Wohnungshaltung
falls Balkon vorhanden, nur gesichert.
Abgabe mit Schutzvertrag und -gebühr.

Interessenten bitte telefonisch bei uns melden.

Unter Umständen auf die Mailbox sprechen, der Rückruf erfolgt garantiert.

Wer sich vorstellen kann, die beiden vorübergehend aufzunehmen und für uns als Pflegestelle zu fungieren, darf sich gerne auch bei uns melden.

Zuhause gesucht!

Minka ist ca. 3-5 Jahre alt, sehr freundlich und aufgeschlossen gegenüber Menschen.

Gegenüber anderen Katzen und auch Hunden zeigt sie sich unkompliziert. Letztendlich entscheidet natürlich die             gegenseitige Sympathie.

Wer möchte ihr ein Zuhause geben?

Vermittlung nach positiver Vorkontrolle
Familienanschluß und Freigang
Mit Schutzvertrag und -gebühr

Kontakt:
Tierschutzverein Wangen im Allgäu e. V.
Telefon: 07522/2639172 (bitte ggf. auf Mailbox sprechen, wir rufen zurück)

 

Kalender 2019

Die Stars unseres Kalenders 2019 sind Tiere rund um Wangen und Umgebung. Entdeckt und perfekt fotografisch festgehalten durch Claudia Bischofberger

Der DIN A4 – Kalender im Querformat kostet 10,00 EUR. Ein wunderschöner Begleiter für Tierfreunde durch das nächste Jahr und auch ein tolles Geschenk! Er ist ab sofort erhältlich. Dazu bitte eine kurze Info an die Email-Adresse tierschutz-wangen@web.de mit Menge und Lieferadresse schicken.

Dann den Betrag + 3,00 EUR Versandkosten unversichert (ab 3 Kalender ist der unversicherte Versand kostenlos) über folgende Kanäle überweisen:

  • Paypal – Zahlung an einen Freund senden: tierschutz-wangen@web.de
    Mitteilung: 2019 + Lieferadresse angeben

  • Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG
    IBAN: DE16 6505 0110 0000 2321 08
    BIC: SOLADES1RVB
    Verwendungszweck: 2019 + Lieferadresse angeben

  • Ihr könnt den Kalender in Wangen auch abholen und bar bezahlen, einfach anrufen unter: 07522/2 63 91 72

Wir würden uns freuen, wenn viele von Euch sich beteiligen und einen Kalender nehmen, oder auch zwei oder drei.

Natürlich kommt der gesamte Erlös wieder zu 100% dem Tierschutz zu Gute!

Streuner-Omi Emma sucht ein Zuhause!

Ich lebte jahrelang als Streuner im Freien und wurde dort von einer lieben Dame gefüttert. Leider kann sie mich nicht mehr weiter füttern und da mich nun langsam mein Alter einholt, kann ich nicht noch einen Winter draußen alleine in der Kälte bleiben.
Ich suche dringend ein Plätzchen im Warmen und viel Geborgenheit. Auch in einer kleinen Wohnung würde ich mich sehr wohl fühlen. Von Freigang habe ich erstmal die Schnauze voll und bin daher seit kurzem auf einer Pflegestelle.
Anfangs bin ich sehr verängstigt und unsicher, doch trotz meiner Angst werde ich dich nie beißen oder kratzen. Durch mein Alter verliere ich auch gerne mal nach einem längeren Schläfchen die Orientierung und rufe dann nach Euch. Daher würde ich mich in einer kleineren Wohnung schon sehr wohlfühlen. Wenn ich mich lange nicht traue aus meinem Versteck zu kommen, dürft ihr mich einfach rausholen und mit Liebe überhäufen, dann ist das Eis schnell wieder gebrochen.
Das bin ich: -Ca. 16 Jahre alt -Weiblich -Stubenrein ich gehe aufs Katzenklo -Brav ich mache nichts kaputt -Hören tu ich nicht mehr so gut -Wohnung ohne Freigang reicht mir -Unsicher ich war zu lange draußen -Liebe wird dringend benötigt!
Das suche ich – ein endgültiges Zuhause – erfahrene Dosenöffner mittleren Alters oder eine Senioren-WG – eine Wohnung ohne Freigang würde mir genügen
Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Bei Interesse und zum Kennenlernen bitte telefonisch melden unter: 0152/03264773

Pflegestellen gesucht


Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Aufnahme und Pflege von Katzen. Regelmäßig sind wir aktiv, wenn heimatlose Katzen unsere Hilfe benötigen, die oft krank oder verletzt gefunden werden. Diese Arbeit können wir ohne Pflegestellen nicht leisten, sie sind das A und O für uns und wichtig für unsere Schützlinge.

In Spitzenzeiten habe wir teilweise über 20 Tiere auf Pflegestellen. Und doch reicht es nicht aus, um schnelle Hilfe zu leisten. Unsere Kapazitäten sind nahezu immer ausgeschöpft.

Deshalb suchen wir ganz dringend liebe Menschen, die sich bereit erklären, bis zur Vermittlung in ein endgültiges Zuhause, eine oder auch mehrere dieser Katzen aufzunehmen.

Haben Sie Sie ein Händchen für Katzen, sowie die räumliche Möglichkeit? Dann stellen Sie sich doch als Pflegestelle für uns zur Verfügung!

 

Was wir von Ihnen erwarten:

  • Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Möglichst Erfahrung im Umgang mit Katzen

Ideal wäre, wenn sie bereits über das benötigte Zubehör verfügen. Auch wenn wir als Verein die Kosten für anfallende Tierarztbesuche übernehmen, sollte eine Pflegestelle dennoch Spielzeug und Katzenstreu stellen, Futterkosten können gegen Beleg erstattet werden. Mit der Vermittlung lassen wir sie natürlich auch nicht alleine und bei Problemen oder Fragen stehen wir gerne beratend zur Seite.

Wer kann und ist bereit eine Portion Liebe, Geduld und Zeit sowie die Unterbringungskosten für eine oder mehrere Katzen aufzubringen? Melden Sie sich bitte bei uns, wir brauchen Sie.

 

Kätzchen ausgesetzt in Kisslegg

Abends gegen 20 Uhr wurden wir benachrichtigt, dass zwei vermutlich ausgesetzte Kätzchen gefunden wurden. Da das Tierheim Karbach um diese Uhrzeit leider nicht mehr erreichbar ist und die Finderin am nächsten Tag auf Geschäftsreise musste, hat sich eine unserer ehrenamtlichen Helferinnen sofort auf den Weg gemacht und die kleinen Katzen in Ihre Obhut genommen. Sie wurden von allerlei Getier befreit und durften mit vollem Bäuchlein und gut behütet am nächsten Tag ins Tierheim umziehen.

Zurück