Enie und Karlo – Teenies im Entdecker-Alter

 

 

 

 

 

 

Die beiden wurden mit ihrer verzweifelt nach Futter suchenden Mutter auf einer Grünmüllumladestation gefangen. Wir mussten einfach  ihr Überleben sichern und wollten ihnen die Chance auf ein richtiges Zuhause geben, weshalb wir sie auf unserer Pflegestelle aufgenommen haben. Ihr Brüderchen Mogli durfte bereits umziehen.

 

Enie, hübsch, schüchtern,  aber möchte auch so gern schmusen wie Karlo, sie traut sich am Anfang nur nicht so richtig

 

 

 

Die beiden wollen zusammen bleiben und brauchen Menschen, die ihnen Zeit geben, das Leben mit einer eigenen Familie noch intensiver kennenzu-lernen u. sich einzugewöhnen. Dann werden sie sich sicherlich genauso schnell wie Mogli einleben.

Karlo ist ein kleiner Schmusebär geworden, er liebt es gekrault zu werden

Sie sind ca. im Sommer 2019 geboren.

Sie sind entwurmt, geimpft, tätowiert und gechipt sowie kastriert.

 

Ihr neues Zuhause muss unbedingt mit Freigang in verkehrsarmer Umgebung sein.

Die Abgabe erfolgt gegen Schutzgebühr.

Weitere Fragen beantwortet gerne unsere Pflegestelle unter Handy oder Whatsapp  01590/5074138  (ggf. Mailbox, bitte Kontaktdaten hinterlassen)